Akustische Sanierung in der Staatlichen Realschule Weißenburg

Weißenburg – Aktuell konnte die akustische Sanierung von 23 Räumen in der Staatlichen Realschule in Weißenburg abgeschlossen werden. Der Landkreis erhielt dafür eine Förderung über das Kommunalinvestitionsprogramm Schulen des Freistaats Bayern.

Ein saniertes Zimmer: Nach der Sanierung können die Klassenräume auch für eine inklusive Beschulung genutzt werden.
(Bildnachweis: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen)

Bei den sanierten Räumen handelt es sich um Lehrer- und Klassenzimmer. In 23 Räumen wurde eine Akustikdecke eingebaut und in 13 Räumen zusätzlich ein Wandabsorber. Durch die Sanierung können die Klassenzimmer ab sofort auch für inklusiven Unterricht genutzt werden.

Die Gesamtkosten für die Maßnahme belaufen sich auf 165.000 Euro. Davon werden rund 73 Prozent gefördert.

Neben der akustischen Sanierung konnten auch Verkabelungen für die Nutzung von Beamern in den Klassenräumen integriert werden.

Quelle und Bild: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen – Claudia Wagner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.