Auch mit 75 Jahren noch kein Stückchen leise

Gunzenhausen – Heribert Heinzmann, der Geschäftsführer und Seniorchef der Heinzmann KG aus Gunzenhausen, feierte seinen 75. Geburtstag mit zahlreichen Freunden und Bekannten in den Räumen des Stammsitzes der Firma in Gunzenhausen. Heribert Heinzmann freute sich über die zahlreichen Gratulanten die sich nach der normalen Öffnungszeit in den Betriebsräumen eingefunden haben um mit ihm seinen Geburtstag zu feiern.

Heribert Heinzmann (links) freute sich über die zahlreichen Gratulanten zu seinem 75. Geburtstag

Der beliebte Musiker Heinz Horst und die Band „Altmühlsee-Unplugged“ überbrachten dem Jubilar ihre musikalischen Glückwünsche und umrahmten die Geburtstagsfeier mit ihren Oldies die sie extra ohne elektronische Verstärkung präsentierten um dezent zur Unterhaltung der Gäste zu musizieren. Klaus Heger hat für das Geburtstagskind den Text des bekannten Liedes „du kannst nicht immer 17 sein“ von Chris Roberts passend umbeschrieben und Heribert Heinzmann damit eine große Freude bereitet.

Auch im Alter von 75 Jahren gibt es für den bekannten und beliebten Unternehmer noch keinen Stillstand oder Ruhestand. Er ist immer noch in der Firma sehr aktiv und hat der Heinzmann KG und damit auch der Stadt Gunzenhausen zu einem deutschlandweiten Ruf verholfen. Im Bereich des Fachgroßhandels für Autoersatzteile ist Heribert Heinzmann eine feste Größe bestätigten seine anwesenden Händlerkollegen.
Die Heinzmann KG wurde 1935 als Fahrrad- und Motorradgroßhandel gegründet und ist zu einem Handelsunternehmen mit mehr als 160 Mitarbeitern gewachsen. 20 Auszubildende werden ständig als Groß- und Außenhandelskaufleute ausgebildet.

Die Firma aus Gunzenhausen ist ein familiengeführtes Großhandelsunternehmen für Autoersatzteile, Zubehör und Werkstatteinrichtungen. Mit einem Vollsortiment von über 45.000 ständig verfügbaren Kraftfahrzeugteilen können sie die Wünsche ihrer Kunden in allen 7 Filialen immer befriedigen. Die Firmenphilosophie ist mit den Eigenschaften persönlich, professionell und kundenfreundlich sehr schnell zusammen gefasst. Die Kunden stehen bei der Familie Heinzmann immer im Mittelpunkt.

Die Heinzmann KG ist Gründungsmitglied in einer starken Einkaufsgemeinschaft von rund 65 Großhandelsbetrieben mit über 200 Standorten allein in Deutschland für Autoteile und Zubehör in Europa, der CAR GmbH & Co. KG mit Sitz in Hagen.

Diese entwickelt neue Ideen für intelligente Mobilität von Werkstattkonzepten über EDV Lösungen bis hin zu Marketingmaßnahmen und hat jetzt auch eine eigene Fertigung für Bremsen und Kupplungsteile aufgebaut um von den Exporten aus dem fernen Osten nicht weiter abhängig zu sein.

Mit Mark, Heribert und Katrin Heinzmann berichteten die drei Stützpfeiler der Firma aber auch von ihren Problemen in Gunzenhausen. Als Stammsitz wird das Firmengelände in der Weißenburger Straße mit den Lagermöglichkeiten zu klein und sie würden sehr gerne einen Neubau im Gewerbegebiet neben der BayWa errichten um in Gunzenhausen bleiben zu können. Bislang zeigt sich aber der Stadtrat und die Stadtverwaltung in Gunzenhausen diesen Vergrößerungswünschen eines ortsansässigen Unternehmens gegenüber sehr ablehnend was man als sehr schade empfinden muss, da Heribert Heinzmann sich mit seiner Firma auch in sozialen und gesellschaftlichen Anliegen der Stadt immer sehr engagiert gezeigt hat und die Samstagskonzerte erst durch seine finanzielle Beteiligung ermöglicht wurden. Zusätzlich wurde die Speis in Gunzenhausen in den vergangenen Jahren immer durch die Firma Heinzmann mit finanziellen Mitteln und Sachleistungen unterstützt.

(KH)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.