Badeunfall am Brombachsee

Ramsberg – Ihr Leben hat eine 11jährige Schülerin aus Nürnberg wohl zwei aufmerksamen Badegästen
zu verdanken.

Das Mädchen trieb, am Dienstag, den 20.07.2021 gegen 14.30 Uhr mit dem Gesicht nach unten vor der Badeinsel bei Ramsberg im Wasser. Ein 28jährige Urlauberin aus Baden-Württemberg und ein 32jähriger aus Treuchtlingen erkannten die Notlage sofort, zogen das Mädchen an den Strand
und begannen umgehend, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, mit der Reanimation.

Das schnelle Handeln der Beiden dürfte dem Mädchen, das nach Angaben seines Vaters schwimmen kann, das Leben gerettet haben. Die Schülerin wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Nürnberg-Süd geflogen.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.