Betrunken und ohne Fahrerlaubnis mit Kleinkraftrad gestürzt

Treuchtlingen – Am Donnerstag, 21.05.2020, gegen 20.20 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Treuchtlinger mit einem Kleinkraftrad einen Feldweg von Dietfurt in Richtung Staatsstraße 2216.

Als er allein beteiligt mit geringer Geschwindigkeit stürzte, zog er sich leichte Verletzungen zu, an dem Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis hat und zudem alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille, woraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.