BRSV-Jugend gewinnt erneut Fußballtennisturnier in Gunzenhausen!

Gunzenhausen – Wieder zum Jahresausklang 2018 veranstaltete der BRSV Gunzenhausen e. V. bereits zum 20. Mal sein traditionelles Fußballtennis-Turnier, an dem insgesamt 8 Mannschaften teilnahmen.

die siegreiche Mannschaft, Betreuer Hans Jung (li.) und Vorsitzender Gerd Rudolph (re)

BRSV-Vorsitzender Gerd Rudolph konnte neben zwei Mannschaften des 1. FC Gunzenhausen und des FC Aha, eine Mannschaft des SV Unterwurmbach sowie eine Mannschaft der BVSG Roth als Teilnehmer begrüßen. Der BRSV selbst nahm mit 2 Mannschaften an dem Turnier teil!

Leicht favorisiert ging die 1. Mannschaft des BRSV ins Turnier. Die Youngsters des BRSV waren schließlich nicht nur der Überraschungssieger aus dem Vorjahr sondern auch amtierender Verbandsliga-Vorrundenzweiter der laufenden Fußballtennis-Spielsaison.

Aber diese jungen Talente gewannen auch diesmal das Turnier souverän, ohne ein einziges Spiel abzugeben (unser Bild) und damit waren sie natürlich auch der ganze Stolz von BRSV-Fußballtennisfachwart und Betreuer Hans Jung!

Die weiteren Platzierungen:

  1. BVSG Roth 3. 1. FC Gunzenhausen I, 4. BRSV Gunzenhausen II, 5. FC Aha I, 6. SV Unterwurmbach, 7. FC Gunzenhausen II und 8. 1. FC Aha II.

BRSV-Vorsitzender Gerd Rudolph nahm die Siegerehrung vor und  äußerte dabei den Wunsch, dass sich künftig noch mehr Vereine, insbesondere der weiteren Gunzenhäuser Fußballvereine, an diesem Turnier beteiligen.

Für das leibliche Wohl der Sportler sorgte wieder in vorbildlicher Weise das Betreuungsteam des BRSV und beim gemütlichen Ausklang im Anschluss an das Turnier waren sich alle teilnehmenden Sportler einig, es war wieder eine gelungene sportliche Veranstaltung und alle versprachen, nächstes Jahr ganz bestimmt wiederzukommen!

Bild und Text: Gerd Rudolph.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.