CSU will die Änderung des bisherigen Einheimischenmodells in den Weißenburger Ortsteilen

Weißenburg – Die CSU-Stadtratsfraktion beantragte dass das bei Baugebieten in den Weißenburger Ortsteilen bislang gepflegte Einheimischenmodell dahingehend abgeändert/erweitert werden soll, dass nicht nur Bewohner bestimmter Ortsteile, sondern alle Einwohner Weißenburgs Bauplätze erwerben können.

Aus vielen Ortsteilen erhalten die CSU-Stadträte die Rückmeldung, dass das bisherigen Einheimischenmodell als überholt angesehen wird. Das nur Bewohnern bestimmter Ortsteile ein Grundstückserwerb möglich ist, wird als zu starke Einengung empfunden. Stattdessen wünschen sich die Ortsteile eine Lockerung dahingehend, dass Bewohner aus ganz Weißenburg im Rahmen eines abgeänderten Einheimischenmodells der Erwerb von Baugrundstücken in den Ortsteilen möglich wird.

Quelle: CSU-Stadtratsfraktion – Klaus Drotziger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.