Die Seekiste holt den IHK Zukunftshändler-Preis 2022 im Bezirk Mittelfranken nach Gunzenhausen!!! 

Gunzenhausen – Die Preisträger in diesem Wettbewerb, der in diesem Jahr erneut unter dem Motto „Mein lokaler Lieblingsladen“ stand, wurden in einem zweistufigen Verfahren ermittelt: Kunden konnten auf der Zukunftshändler-Webseite Geschäfte für den Preis vorschlagen, die sich daraufhin bei der IHK bewerben konnten. Eine Fachjury wählte die drei Preisträger aus. Bewertet wurden u.a. Aspekte wie attraktives Ladengeschäft, kreatives Multi-Channel-Marketing, intensive Social-Media-Kommunikation sowie andere Formen der Kundengewinnung und Kundenansprache.

Foto: Stadtmarketing Gunzenhausen

Die Seekiste hat laut Jury ein überzeugendes Shop-in-Shop-System geschaffen: Dort haben überwiegend regionale, kleine Hersteller und Labels die Möglichkeit, ihre einzigartigen Produkte zu verkaufen. Wichtiger Anspruch dabei: Nahezu alle Produkte in der Seekiste sind handgefertigt.

Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Artikeln für Kinder, Frauen und Männer sowie alle erdenklichen Anlässe. Deko und Nützliches für das Zuhause, Lebensmittel, Getränke, Körperpflege, Kleidung, Taschen und Schmuck und allerlei Dinge für unterwegs runden das Angebot ab. Alles werde sehr bewusst ausgesucht und liebevoll inszeniert, so die Jury. Für Besucher des fränkischen Seenlandes werden regionale Souvenirs angeboten.

Die Jury lobt, dass die Seekiste die typischen Eigenschaften eines Einzelhändlers im stationären Ladengeschäft sehr gut mit den neuen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und des Online-Vertriebs verbinde und dabei vor allem auf Regionalität und Nachhaltigkeit setze. Der Fokus liege auf dem Ladengeschäft, das durch einen Online-Shop und intensive Kommunikation über Social Media (Instagram, Whatsapp) ergänzt werde.

Sie finden die Seekiste in der Brunnenstraße 7 in Gunzenhausen!

www.seekiste.net

Quelle und Bilder: Stadtmarketing Gunzenhausen – Jeanette Holzschuh

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.