Fußgänger übersehen und angefahren

Treuchtlingen – Am Montagabend (18:20) wollte ein 47-jähriger Treuchtlinger die Hahnenkammstraße in nördliche Richtung überqueren.

Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer, der von der Wettelsheimer Straße kommend, nach rechts in die Hahnenkammstraße einbog, übersah den Fußgänger und touchierte ihn mit seiner rechten Fahrzeugfront.

Da der Fußgänger danach über Schmerzen am Knie klagte, wurde er mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Gunzenhausen gebracht. Am Pkw entstand kein Schaden. An der Unfallstelle war eine Straßenlaterne ausgefallen.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.