Hahnenkammsee startet mit Osterfeuer in die Saison

Hahnenkammsee – Am Ostersonntag, 21. April, lädt der Zweckverband Hahnenkammsee wieder zum Osterfeuer an den Strand. Das Osterfeuer mit Gitarrenmusik und Stockbrot backen ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt für Familien geworden und markiert den Saisonstart am Hahnenkammsee.

Quelle: ZV Hahnenkammsee

Fackeln und Feuerschalen verbreiten eine feierliche Stimmung am Strand des Hahnenkammsees und ab 19 Uhr spielt das Gitarrenduo „Diana Live & Acoustic“ bekannte Popsongs und Oldies. Der Seekiosk versorgt die Gäste mit heißen und kalten Getränken und Speisen. Außerdem können die Kinder hier Holzstecken und süßen oder salzigen Teig bekommen, um sich in den Flammen der Feuerschalen ein knuspriges Stockbrot zu backen. Bei Einbruch der Dunkelheit – gegen 20 Uhr – wird das große Osterfeuer am Seeufer entzündet. Für die Zuschauer gibt es dann noch eine kleine Überraschung: Flammenartist Eberhard Wolter aus Roth wird mit Feuer-Jonglage, Funkensprühen und bunten Flammen die Besucher in Staunen versetzen.

Passend zum Saisonauftakt erstrahlt übrigens auch das Strandhaus am Hahnenkammsee in neuem Glanz: Der Zweckverband hat das 40 Jahre alte Gebäude über die Wintermonate von Grund auf saniert und modernisiert.

Quelle und Bilder: ZV Hahnenkammsee

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.