Kinder- und Spielwarenbasar der „kleinen Rasselbande“ im Lutherhaus

Gunzenhausen – Am Samstag, den 30. September 2017 veranstaltet die Eltern-Kind-Gruppe „die Kleine Rasselbande“ mit ihrer Leiterin Birgit Meyerhöfer von 10 bis 12 Uhr wieder einen Kinder- und Spielwarenbasar im Lutherhaus. Die erwarteten rund 30 ausschließlich privaten Anbieter im Lutherhaus bieten beim Kinderbasar ihre gereinigten und gut erhaltenen Kindersachen, die den eigenen Kindern nicht mehr passen oder mit denen sie nicht mehr spielen zum Verkauf an.

Die Besucher drängten sich im April bereits um 10 Uhr am Morgen in den Gängen zwischen den Verkaufstischen um sich die besten Schnäppchen zu sichern

Die „Kleine Rasselbande“ trifft sich jeden Donnerstag außer in den Ferien von 15.30 bis 17 Uhr im Lutherhaus. Die Eltern können mit den Kindern gemeinsam spielen, singen und viel Spaß haben. Die Leiterin Birgit Meyerhöfer will den Eltern aber auch Anregungen für zu Hause mitgeben und ihnen die Möglichkeit bieten ihre Erfahrungen mit anderen Eltern auszutauschen. Wer Interesse hat und sich näher über die kleine Rasselbande informieren will kann dies auf der Facebookseite „Die Kleine Rasselbande“ tun oder Frau Meyerhöfer unter der Telefonnummer 09831 / 1342 erreichen.

Der gewählte Termin für den Basar zum 30. September, also gleichzeitig mit dem KulturHerbst und dem Klassikertag auf dem Marktplatz kann sich als ein Glücksfall erweisen. Viele Familien kommen wegen der Großveranstaltung am Marktplatz in die Stadt und können sich im nahe gelegenen Lutherhaus über die vielfältigen Angebote der Eltern informieren während die Väter sich die Oldtimer am Marktplatz ansehen.

Die Organisatorinnen erwarten auch am Samstag wieder einen sehr guten Besuch und sind bereits jetzt mit den Vorbereitungen und Planungen für den Spielzeug- und Großteilebasar, der im November an gleicher Stelle stattfindet, beschäftigt. Interessierte private Verkäufer können sich ab Oktober für einen Stand bei Birgit Meyerhöfer unter der Telefonnummer 09831/1342 anmelden.

(KH)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.