Laufen für guten Zweck an Heilig Drei König

Unterwurmbach – Bereits zum 16. Mal lädt der SV Unterwurmbach alle Laufbegeisterten zum traditionellen Dreikönigslauf an den Altmühlsee ein. Der Start ist um 13.30 Uhr auf dem Sportgelände des SV Unterwurmbach.

von links: Thomas Weydringer, Paul Pfeiffer, Arno Riedel, Kevin Münz (Sparkasse Gunzenhausen), Saskia und Marion Laux (beideTierschutzverein Gunzenhausen) und Schirmherr Karl-Heinz Fitz bei der Spendenübergabe 2017

Der Dreikönigslauf findet ohne Altersbegrenzung und Zeitnahme statt. Eine Startgebühr wird nicht erhoben es werden aber Spenden für einen guten Zweck gerne angenommen. Die Spenden gehen zu gleichen Teilen an den „Tigerauge“ Initiative Kinderhospiz Nordbayern e.V. aus Erlangen und dem Bezzelhaus in Gunzenhausen.

Der Schirmherr und erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz wird die Teilnehmer um 13.15 Uhr begrüßen und auf die Laufstrecke schicken. Es stehen Streckenlängen von 10,4 und 7,8 km für Läufer und 5 km für Nordic Walker zur Auswahl.

Duschen und Bewirtung mit Kaffee und Kuchen stehen im Sportheim zur Verfügung. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr. Eine Haftung gleich welcher Art wird nicht übernommen. Bei Schnee oder Eis sind die Strecken geräumt.

Das Sportheim ist ab 12:15 Uhr geöffnet. Aus Sicherheitsgründen bitten die Organisatoren die Läufer das Mitführen von Hunden, auch an der Leine, zu unterlassen.

Die Spendenübergabe an die beiden Organisationen erfolgt gegen 15:30 Uhr im Sportheim.

Der SV Unterwurmbach konnte bei den vergangenen 14 Veranstaltungen insgesamt 41.060 Euro an Spenden an verschiedene Hilfsorganisationen in der Region übergeben.

Das Organisationsteam des SV Unterwurmbach freut sich auch dieses Jahr wieder auf zahlreiche Teilnehmer und wünscht allen einen verletzungsfreien Lauf und eine stattliche Spendensumme für die beiden Organisationen.

(KH)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.