Lebensmittel für 30 Euro nicht bezahlt

Treuchtlingen – Eine 66 Jahre alte Nürnbergerin wurde am Mittwoch, 28.12.2016, gegen 17.25 Uhr, in einem Verbrauchermarkt beim Ladendiebstahl erwischt.

Die Frau bezahlte eine Kleinigkeit an der Kasse, hatte aber verschiedene Lebensmittel und Gebrauchsartikel im Wert von ca. 30 EURO in Taschen in ihrem Einkaufswagen gesteckt, die sich an der Kasse nicht herauslegte und bezahlte. Gegen die Frau, die in dem Einkaufsmarkt Hausverbot erhielt, wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahles eingeleitet.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.