Mobile Impfungen in Wassertrüdingen finden in der Hesselberghalle statt

Wassertrüdingen – Die für Dienstag und Donnerstag, den 16. und 18. November 2021, geplanten mobilen Impfungen in Wassertrüdingen werden örtlich verlegt. Sie finden auf Grund der Witterung in der Hesselberghalle statt. Zwischen 10 und 17 Uhr können sich Impfwillige ohne Voranmeldung gegen das Corona-Virus impfen lassen.

Verwendet werden Impfstoffe der Firmen BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson.

Personen im Alter von 12 bis 15 Jahren müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten ist mitzubringen. Jugendliche ab 16 Jahren benötigen lediglich die schriftliche Einwilligungserklärung aller Sorgeberechtigten. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage des Personalausweises und eines Impfpasses erfolgen.

Quelle: Landratsamt Ansbach

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.