Neuer stellvertretender Kommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr Büchelberg

Gunzenhausen – Büchelberg – Ende Juli wurde mit Christoph Amslinger ein neuer stellvertretender Kommandant für die Freiwillige Feuerwehr Büchelberg gewählt. Dieser wurde nun im städtischen Ausschuss für Hauptangelegenheiten, Finanzen und Digitalisierung einstimmig bestätigt. Die Wahl fand außerplanmäßig statt, da der vorherige stellvertretende Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Büchelberg aus persönlichen Gründen Anfang des Jahres zurückgetreten war.

v.l.n.r.: Markus Ortner, 1. Vorsitzender der Feuerwehr Büchelberg, Lisa Lechner, Stadt Gunzenhausen, Bernd Maurer, Kommandant der Feuerwehr Büchelberg, Christoph Amslinger, Neugewählter stellv. Kommandant, Manfred Ortner, Ortssprecher und Ehrenkommandant der Feuerwehr Büchelberg
(Foto: Stadt Gunzenhausen)

Pandemiebedingt musste im Corona-Jahr 2021 im Freien gewählt werden und so begrüßte Wahlleiterin Lisa Lechner vom Ordnungsamt der Stadt Gunzenhausen die 30 aktiven Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Büchelberg vor dem Feuerwehrgerätehaus unter blauem Himmel. Von den zwei Kandidaten, die sich zur Wahl des stellvertretenden Kommandanten stellten, konnte sich Christoph Amslinger am Ende durchsetzen. Er bildet nun zukünftig zusammen mit Bernd Maurer das Kommandantenduo der Büchelberger Feuerwehr.

Quelle und Bild: Stadt Gunzenhausen – Manuel Grosser

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.