Polizeibericht

Fahrer von Muldenkipper bei Unfall schwer verletzt

Pappenheim – Am Freitag, 21.10.2016, gegen 07.40 Uhr, ereignete sich in einem Steinbruch in Übermatzhofen (Steinbruch Krebstal) ein Unfall

mit einem Muldenkipper, bei dem der 43 Jahre alte Fahrer des Kippers schwer verletzt wurde.

Der Arbeiter war mit dem 70-Tonnen-Muldenkipper rückwärts an einen Abhang gefahren, um Abraumschutt die Halde hinunter zu kippen. Noch bevor der Kippvorgang eingeleitet wurde, brach die befestigte Steinfläche an der Kante ab und der Muldenkipper stürzte den ca. 10 Meter hohen Abhang hinunter. Hierbei überschlug sich das schwere Gefährt und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der 43 Jahre alte Fahrer wurde schwer verletzt (Kopfverletzungen und Prellungen am ganzen Körper) vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Gunzenhausen eingeliefert. An dem relativ neuen Muldenkipper (Baujahr 2015) entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.