Rentner übersah Kind und stürzte vom Fahrrad

Gunzenhausen – Ein 9 Jahre alter Schüler aus Baden-Württemberg lief am Donnerstag um 14.25 Uhr zu Fuß vom Altmühlsee in Richtung Gunzenhausen. Er befand sich gerade in der Radwegunterführung der B 466, als er von hinten von einem 86-Jährigen Radfahrer angefahren wurde, dieser hatte den Fußgänger wohl übersehen.

Der Senior stürzte und musste mit einem Schädelhirntrauma in das Krankenhaus eingeliefert werden, der Schüler kam mit blauen Flecken davon. Der Unfallhergang konnte von zwei Zeugen beobachtet werden. Der Radfahrer muss sich wegen Fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr strafrechtlich verantworten.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.