Risikofaktor Bluthochdruck

Gunzenhausen – Jeder fünfte Deutsche leidet unter einem Bluthochdruck. Der Bluthochdruck ist der bedeutsamste Risikofaktor für einen Schlaganfall; er erhöht das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden und kann zur Herz- und Nierenschwäche bis hin zur Dialyse führen.



Chefarzt Dr. Heiko Priesmeier informiert in seinem Vortrag über Ursachen, die notwendige Diagnostik und Therapie der Bluthochdruckerkrankung (Foto: Barbara Formann für Klinikum Altmühlfranken)

Doch dies gilt nur, solange der Bluthochdruck nicht konsequent behandelt wird. Da die Patienten zumeist beschwerdefrei sind, bleibt ein Drittel bis die Hälfte aller Fälle unerkannt. Dies ist umso tragischer, da eine moderne medikamentöse Therapie in nahezu allen Fällen eine Normalisierung der Blutdruckwerte ermöglicht.

Der Vortrag wird sich mit den Ursachen, der notwendigen Diagnostik und Therapie der Bluthochdruckerkrankung beschäftigen.

Nach den Vorträgen nimmt sich Chefarzt Dr. Heiko Priesmeier gerne Zeit für Ihre Fragen und ein persönliches Gespräch.

Der Vortrag „Risiko Bluthochdruck“ findet am Dienstag, den 28. Januar 2020 im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“ um 19.00 Uhr im Konferenzraum 1 im EG des Klinikums Altmühlfranken Gunzenhausen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Quelle: Klinikum Altmühlfranken – Julia Kamann



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.