Schnelltestzentren im Landkreis länger geöffnet

Gunzenhausen – Am Montag, den 13.9.2021, erweitert das MVZ Altmühlfranken die Öffnungszeiten seiner Testzentren in Weißenburg, Gunzenhausen und Ellingen.

Die Mitarbeitenden der Schnelltestzentren des MVZ Altmühlfranken in Weissenburg, Gunzenhausen und Ellingen sind am Montag länger im Einsatz.
(Bild: Tanja Kaufmann)

Zum Ferienende folgen viele Reiserückkehrer der Vorgabe der Schulen nach der Vorlage eines negativen Testergebnisses. Auf Grund der hohen Nachfrage verlängert das MVZ Altmühlfranken die Öffnungszeiten seiner Testzentren. Am Montag vor Schulbeginn können sich Interessierte im Testzentrum im Fachärztezentrum am Klinikum Altmühlfranken Weißenburg von 9:00 bis 19:00 Uhr testen lassen. Das Testzentrum im Haus des Gastes Gunzenhausen ist von 8:30 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 19:00 Uhr geöffnet. Im Testzentrum in den Fürst Carl Ökonomiegebäuden am Schloss Ellingen ist ausnahmsweise auch am Montag, den 13.9.2021, von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

In allen Schnelltestzentren des MVZ Altmühlfranken werden ausschließlich Tests mit einer sehr hohen Qualität, welche schmerzfrei angewendet werden können, eingesetzt und von medizinischen Fachpersonal durchgeführt. Kinder jeden Alters erhalten den Lollytest. Schon ca. 15 Minuten nach dem Test erfolgt die Übermittlung des Testergebnisses per Mail bzw. als Ausdruck.

Eine Übersicht aller Schnelltestzentren des MVZ Altmühlfranken, Öffnungszeiten und die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie unter www.testzentren-altmuehlfranken.de. Alle Testzentren können jedoch auch innerhalb der Öffnungszeiten ohne Termin aufgesucht werden.

Quelle: Klinikum Altmühlfranken – Julia Kamann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.