Sprachlernprojekt „Fit in Deutsch“ startet in die nächste Runde – Lehrkraft gesucht!

Weißenburg – Nach der coronabedingten Unterbrechung soll das Sprachlernprojekt „Fit in Deutsch“ für Migranten ab voraussichtlich Oktober 2020 wiederaufgenommen werden. Das Projekt bietet allen Migranten die Möglichkeit zur Verbesserung der Deutschkenntnisse – flexibel zu vereinbaren mit Familie, Beruf und Freizeit.

Lehrkraft für gemeinsames Lernen gesucht: Das Sprachlernprojekt „Fit in Deutsch“ startet ab Oktober 2020 in die nächste Runde.
(Bildnachweis: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen)

Selbstlernphasen unter der Woche wechseln sich ab mit 14-tägigem Präsenzunterricht an Samstagen an drei Standorten im Landkreis. Für dieses gemeinsame Lernen wird noch eine Lehrkraft gesucht, die den Gruppenunterricht in Weißenburg oder Pappenheim übernimmt. Wünschenswert wäre eine Zulassung für Lehrkräfte in Integrationskursen und/oder Erfahrungen im Sprachunterricht mit Migranten. Die Vergütung beläuft sich auf 20 Euro pro 45 Minuten Unterricht.

Bei Fragen zum Projekt steht Ihnen die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte Frau Judith Koch unter 09141 902-227 oder Judith.Koch@landkreis-wug.de gerne zur Verfügung.

Quelle und Bild: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen – Claudia Wagner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.