Starkregen und Aquaplaning

Ellingen – In den frühen Morgenstunden des heutigen Montages kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundestraße 2 Höhe Ellingen, bei dem zwei Personen schwer und eine leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von weit über 50.000 Euro entstand.

Gegen 05.40 Uhr fuhr ein 27jähriger Weißenburger mit seinem Pkw Richtung Nürnberg. Kurz nach der Anschlussstelle Ellingen geriet sein Pkw auf Grund von einsetzendem Starkregen ins Schleudern und stieß frontal in den Pkw eines 37jährigen Nürnbergers, der in Richtung Weißenburg unterwegs war.

Durch herumfliegende Teile wurde weiterhin der Kleintransporter eines 40jährigen Bechhofeners beschädigt, der ebenfalls in Richtung Nürnberg fuhr.

Die beiden Pkw-Fahrer wurden schwer verletzt in die Krankenhäuser nach Nürnberg und Gunzenhausen gebracht. Der Kleintransporterfahrer wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Rettungs- und Verkehrslenkungsmaßnahmen wurden von den Feuerwehren aus Weißenburg und Ellingen übernommen. Um die Verletzten kümmerten sich zwei Rettungswagenbesatzungen und zwei Notärzte. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme für circa eine Stunde komplett gesperrt.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.