Tourismusverband Fränkisches Seenland präsentiert seine neue Seenland-Kiste auf dem Wochenmarkt in Gunzenhausen

Gunzenhausen – Ein Seidla Bier, frisches Brot und deftige Wurstspezialitäten oder ein feiner Aufstrich: Die neue Seenland-Kiste enthält alles, was man für eine echt fränkische Brotzeit braucht. Die Genießer-Box mit heimischen Produkten kann man sich bequem nach Hause liefern lassen – und am Donnerstag, den 19. August 2021, erstmals auch direkt auf dem Wochenmarkt in Gunzenhausen, Standort: gegenüber vom Rathaus – einkaufen.


Die Wochenmärkte im Fränkischen Seenland stellen die regionale Qualität in den Vordergrund. Das gilt auch für die neue Seenland-Kiste, deshalb hat das Team des Tourismusverbands Fränkisches Seenland den Gunzenhäuser Markttag gewählt, um das neue Angebot einem breiten Publikum vorzustellen. Getreu den Markenkernwerten fränkisch und echt wurden für die Kiste nämlich nur Produkte heimischer Anbieter ausgesucht, deren Zutaten die Kulturlandschaft rund um die sieben Seen mit ihren Hopfengärten und Streuobstwiesen prägen. Alle stehen für höchste Qualität, viele blicken außerdem auf eine lange Tradition zurück – etwa das Merkendorfer Kraut, das schon seit Jahrhunderten rund um die Stadt angebaut wird, oder das Bier aus den heimischen Brauereien. Bei der Auswahl wurde zudem darauf geachtet, dass Anbieter aus allen drei Landkreisen der Region mit kontrastreichen Spezialitäten vertreten sind. Neben Bier und Kraut zählen Wurstwaren, Nudeln aus Weide-Ei, Feines aus Holunder, Streuobst oder Nüssen sowie Brotbackmischungen zu den Delikatessen in der Kiste.

Gästen der Urlaubsregion bietet die Box, die auf dem Wochenmarkt in Gunzenhausen für 30 Euro verkauft wird, die Gelegenheit, die Spezialitäten aus dem Urlaub zu Hause zu genießen. Sie spricht mit ihrer breiten Produktpalette aber auch Genießer an, die im Fränkischen Seenland leben und vielleicht gern etwas Neues ausprobieren oder besondere kulinarische Leckerbissen verschenken möchten. Damit jeder ein passendes Angebot findet, gibt es neben der deftigen auch eine vegetarische Variante. Unabhängig vom Marktbesuch kann man das neue Genießer-Angebot übrigens auch online bestellen. Alle Infos dazu gibt es unter www.fraenkisches-seenland.de/seenlandkiste.

Quelle: Tourismusverband Fränkisches Seenland – Marion Schwarz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.