Unfall auf der Kaufland-Kreuzung

Weißenburg – Am Dienstag, den 27.07.2021 gegen 22.00 Uhr kam es aufgrund einer Vorfahrtsverletzung zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Beteiligten leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von weit über 10.000 Euro entstand.

Eine 55jährige Pkw-Fahrerin aus Monheim befuhr die B 13 von Eichstätt kommend und wollte an oben genannter Kreuzung nach links Richtung Treuchtlingen abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 25jährigen Landkreisbewohnerin, die die Kreuzung in stadtauswärtiger Richtung überqueren wollte.

Beide Pkw wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die leichtverletzten Damen wurden durch das BRK in das Krankenhaus nach Gunzenhausen gebracht.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.