Verkehrsunfälle beim Abbiegen

Weißenburg – – Am gestrigen Sonntag ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeiinspektion Weißenburg zwei Verkehrsunfälle, welche jeweils durch Fehler in Zusammenhang mit einem Abbiegevorgang verursacht wurden.

Am Sonntagabend kam es auf der Bundesstraße 2 im Bereich der Kreuzung zur Eichstätter Landstraße zu einem Verkehrsunfall, als ein 66-jähriger, unterfränkischer Pkw-Fahrer beim Abbiegen in die Eichstätter Str. den entgegenkommenden Pkw einer 27-jährigen Fahrzeugführerin aus Kaufbeuren übersah. Durch den Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.

Bereits am Sonntagnachmittag übersah ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus Theilenhofen an einer Einmündung in Alesheim ebenfalls beim Abbiegevorgang in die Weimersheimer Straße den bevorrechtigten Pkw eines 38-jährigen Weißenburgers, woraufhin es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Auch hier blieben beide Unfallbeteiligte unverletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.