Verkehrsunfall durch Vorfahrtsverletzung

Treuchtlingen – Am Donnerstag, 26.03.2020, gegen 13.15 Uhr, kam es an der Einmündung Luitpoldstraße/Oettinger Straße zu einem Verkehrsunfall mit ca. 15 000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand.Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Augsburg übersah beim Einbiegen von der Luitpoldstraße in die Oettinger Straße einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 65 Jahre alten Mannes aus Ingolstadt. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.