Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und zwei verletzten Personen

Pleinfeld – Am Montag gegen 14.35 Uhr wollte ein 91-jähriger Pkw-Fahrer, die B 2 auf Höhe Abzweig Zollmühle in Richtung Ottmarsfeld überqueren. Beim Einfahren in die B 2 übersah er einen bevorrechtigten Pkw, der auf der B 2 von Pleinfeld in Richtung Weißenburg fuhr.

Dieser Pkw, gesteuert von einer 26-jährigen Fahrerin, prallte mit der Front frontal in die hintere Fahrerseite des querenden Pkws. Der Pkw des 91-jährigen Fahrers schleuderte nach dem Zusammenstoß in das gegenüberliegende Bankett. Der Pkw der 26-jährigen Fahrerin drehte sich um ca. 180 Grad und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Nach dem Zusammenstoß war die Gegenfahrbahn auf der B 2 in Richtung Nürnberg kurzzeitig gesperrt.

Die FFW Pleinfeld war vor Ort, sperrte mit Ihrem Warnleitanhänger die Fahrbahn und sorgte für die notwendigen Aufräumungsarbeiten. Die Fahrer der beteiligten Pkws wurden nur leicht verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro entstanden.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.