Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung in Solnhofen

Solnhofen – Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstag, 24.11.2020, gegen 10.10 Uhr, in Solnhofen.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 79-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt die Pappenheimer Straße und wollte die Staatsstraße 2230 in Richtung Wendekreis überqueren. Hierbei übersah er einen in Richtung Treuchtlingen auf der bevorrechtigten Staatsstraße fahrenden Pkw eines 51 Jahre alten Mannes.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der 51-jährige Pkw-Fahrer aus Solnhofen wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Eichstätt verbracht.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.