Weihnachtseinkäufe – Online, aber regional

Weißenburg – Die Adventszeit gilt eigentlich als Zeit der Besinnung und des Beisammenseins. Wenn es draußen immer früher dunkel wird, sind viele Häuser und Wohnungen in Altmühlfranken mit Lichtern dekoriert. Innen brennen nacheinander ein bis vier Kerzen, bevor schlussendlich am 24. Dezember das Christkind vor der Tür steht und das ein oder andere Geschenk für Familie und Freunde mitbringt. Doch die Beschaffung eben genau dieser Präsente wird häufiger zu einem stressigen Marathon. Die Zukunftsinitiative altmühlfranken hat die Lösung parat: den regionalen Onlinemarktplatz www.in-altmuehlfranken.de.

Das Onlineportal macht Onlineshoppen auch regional möglich.
Bildnachweis: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen

Seit dem Start des Portals vor zwei Jahren, findet man das Angebot zahlreicher Geschäfte, Dienstleister, Handwerksbetriebe und Gastronomen aus dem ganzen Landkreis vereint auf einer Plattform. Unter dem Motto „Regional online einkaufen“ steht eine breite Produktpalette, von Kulinarik, über Haushaltsartikel, Dienstleistungen und vielem mehr, zur Verfügung. Geshoppt werden kann bequem vom eigenen Sofa aus, die Zustellung erfolgt dann mit einem regionalen Lieferservice, welcher die Geschenke direkt nach Hause bringt. Die Lieferung innerhalb des Landkreises ist kostenfrei. Für im Laden verfügbare Produkte, die bis spätestens 22. Dezember um 14.00 Uhr geordert werden, garantiert der Versanddienstleister eine rechtzeitige Zustellung zum Weihnachtsfest. Wer das gewünschte Produkt lieber vor Ort noch einmal in den Händen halten will, kann selbstverständlich auch über den Onlinemarktplatz bestellen und den Artikel beim Händler zur Selbstabholung hinterlegen. Für Unentschlossene, die das passende Geschenk noch nicht gefunden haben, gibt es mit dem landkreisweit einlösbaren Altmühlfranken-Gutschein darüber hinaus die Möglichkeit ein unverbindliches Präsent zu erwerben. Der Gutschein kann dann entsprechend bei einer der vielen lokalen Akzeptanzstellen eingelöst werden.

Mehr Informationen zum Onlineportal, den teilnehmenden Händlern sowie dem Altmühlfranken-Gutschein gibt es im Internet unter: www.in-altmuehlfranken.de und www.altmuehlfranken-gutschein.de
 
Quelle und Bild: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen – Sabrina Huf

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.