Zeugensuche – Unfallflüchtiger Radfahrer in Pappenheim gesucht –

Pappenheim – Am Donnerstag, 30.07.2020, gegen 16.50 Uhr, kam es am Radweg zwischen Treuchtlingen und Pappenheim zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern, wobei ein Sachschaden von ca. 250 Euro entstand.

Der Verursacher verletzte sich leicht am Ellenbogen, fuhr aber weiter, ohne seine Personalien anzugeben. Der bislang unbekannte Radfahrer befuhr den Radweg von Pappenheim in Richtung Treuchtlingen, verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte in einer Wiese. Hierbei kippte er rückwärts gegen das Vorderrad einer entgegenkommenden Radlerin, das verbogen wurde.

Das Rad der Frau war nicht mehr fahrbereit, sie wurde nicht verletzt. Der Sachschaden an ihrem Fahrrad beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Der Unfallverursacher, der seine Fahrt fortsetzte, ohne seine Personalien anzugeben, kann wie folgt beschrieben werden: ca. 45 Jahre alt, grüner Helm, kurze dunkle Haare, war mit einem Mountainbike, Farbe blau/weiß, mit schwarzen Schutzblechen unterwegs. Er verletzte sich durch den Sturz leicht am Ellenbogen.

Hinweise zu dem unfallflüchtigen Radler werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0 erbeten.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.