Polizeibericht

Absturz mit Paragleitschirm

Ettenstatt – Am Dienstagnachmittag unternahm ein 50-jähriger Mann mit seinem Gleitschirm einen kurzen Ausflug. Nachdem er jedoch nicht am vereinbarten Treffpunkt

eintraf, machte sich seine Frau auf die Suche. Sie fand ihren Mann in unmittelbarer Nähe des Starts verunglückt auf.

Aus welcher Höhe der Mann abgestürzt ist, konnte aufgrund der Verletzungen nicht erfragt werden. Ob technisches oder menschliches Versagen für den Absturz verantwortlich ist, muss noch geklärt werden. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.