Sport

32. Altmühlfrankenlauf in Sammenheim

Weißenburg – Die Ausschreibung für den 32. Altmühlfrankenlauf ist bereits


online unter www.altmuehlfranken.de/altmuehlfrankenlauf/ .
Der beliebte Staffellauf startet am 02.07.2016 in Sammenheim und führt in 6 Etappen um den Gelben Berg wieder nach Sammenheim. Die Strecke muss von allen Mannschaften zweimal absolviert werden.
Der Startschuss für den 32. Altmühlfrankenlauf fällt am Samstag, dem 02. Juli 2016 um 9.30 Uhr im Bereich des Festplatzgeländes der Freiwilligen Feuerwehr Sammenheim in der Nähe des Schützenheimes.
Ausrichter sind die Laufsportgruppe „Stigglhupfer Samma“, die FFW Sammen-heim zusammen mit dem Landratsamt.
Organisationschef Karl-Heinz Oberhuber und Roland Beißer von den „Stiggl-hupfern Samma“ ist es gelungen eine schöne Laufstrecke rund um den Gelben Berg zu finden, welche zum einem abseits der Hauptstraßen liegt und zum an-deren die schönen Seiten unserer altmühlfränkischen Heimat aufzeigt. Die Strecke ist ca. 23 km lang und führt über Dittenheim, Meinheim, Kurzenalt-heim, Gelber Berg, Spielberg zurück zum Start nach Sammenheim. Die Strecke ist zweimal zu absolvieren, was die Organisation sowohl für den Veranstalter als auch für die Mannschaftsführer erheblich erleichtert.
Auf dem Festplatzgelände wird den Mannschaften, wie immer fachkundig und spaßig moderiert von Alex Höhn, ein begeisterter Empfang bereitet werden und für die Siegerehrung steht anlässlich des 125jährigen Vereinsjubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Sammenheim ein großes Festzelt bereit.

Der Zieleinlauf des 32. Altmühlfrankenlaufes ist in das Festprogramm mit ein-gebunden und wird von der Laufsportgruppe „Stigglhupfer Samma“, die seit Jahren mit großer Begeisterung am Altmühlfrankenlauf teilnimmt, mit organi-siert.
Die Strecke führt weitgehend über gut zu laufende Wander- und Flurbereini-gungswege. Die Strecke kann als durchaus anspruchsvoll bezeichnet werden, da etliche Anstiege und auch Gefällstrecken zu bewältigen sind. Entschädigt werden die Läuferinnen und Läufer dafür durch die herrliche Landschaft mit wunderschönen Ausblicken. Auf jeden Fall ist sichergestellt, dass sowohl für die sportlicheren Läuferinnen und Läufer als auch für die Hobbyläufer geeignete Streckenabschnitte dabei sind. Die einzelnen Etappen sind zwischen 3 und 5 km lang.
Die Zeit auf den einzelnen Abschnitten wird nicht gestoppt, nur die Endzeit der Mannschaft im Ziel. Erfahrungsgemäß dauert der Zieleinlauf etwa 1 ½ bis 2 Stunden, da die reinen Hobbymannschaften einiges mehr an Zeit benötigen als die ambitionierten Läuferteams. Beim Altmühlfrankenlauf gilt jedoch mehr denn je der Wahlspruch „Dabei sein ist alles bzw. wer länger läuft hat mehr davon“.
Der Lauf ist für alle Alters- und Interessengruppen offen. Einziges Teilnahmekriterium ist der Wohnsitz, der Arbeitsplatz oder die Mitgliedschaft in einem Verein aus dem Landkreis. Startgeld wird nicht erhoben.
Eine Mannschaft besteht aus 12 Läuferinnen und Läufern. Die Wertung erfolgt nach Frauen, Männern und gemischten Mannschaften mit mindestens 3 Frauen. Daneben gibt es noch eine gesonderte Schüler- bzw. Jugendwertung. Als Schüler werden alle bis Jahrgang 2001 eingestuft, als Jugendliche die Jahrgänge 1997 bis 2000.
Neben den Siegerpokalen für die schnellsten gibt es mit Unterstützung der Vereinigten Sparkassen Mittelfranken Süd und Gunzenhausen Verzehrgutscheine fürs Festzelt.
Die Unterlagen für den 32. Altmühlfrankenlauf sind ins Internet unter www.altmuehlfranken.de/altmuehlfrankenlauf/ eingestellt. Die Ausschreibungsunterlagen können jedoch auch beim Landratsamt, Sachgebiet 42, Bahnhofstraße 2, in Weißenburg schriftlich oder unter Telefonnummer 09141/902-264 oder 263 angefordert werden. Die Anmeldung kann entweder per E-Mail unter Heinz.Oberhuber@Landkreis-wug.de oder
Manfred.Rieger@Landkreis-wug.de oder auf dem Postwege erfolgen.
Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2016 – aus organisatorischen Gründen wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten. Bis zu einem Limit von 110 Mannschaften werden alle Anmeldungen entgegengenommen.
Nach erfolgter Anmeldung erhält jede Mannschaft eine Anmeldebestätigung. Es wird darauf hingewiesen, dass der Streckenplan erst nach erfolgter straßenverkehrsrechtlicher Genehmigung verbindlich ist. Sobald die Genehmigung vorliegt wird der Streckenplan auch als routingfähige Datei zum Herunterladen auf Navigationsgeräte im Internet auf der Homepage des Landkreises dargestellt.

Die Mannschaftsführerbesprechung mit Ausgabe der Startunterlagen findet am Donnerstag, dem 23.06.2016 um 20.00 Uhr in der Gaststätte Brandenburger Hof in Weißenburg, Niederhofener Straße 18, statt.

Der Termin für den 33. Altmühlfrankenlauf sollte bereits vorgemerkt werden. Dieser findet am 20. Mai 2017 mit Start in Geislohe und Ziel in Weißenburg statt.

Quelle: Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen – Karl-Heinz Oberhuber

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.