Altmühlfranken

Sarah Zimmerer aus Pleinfeld ist die zweite Altmühlfränkische Bierkönigin

Altmühlfranken – Im Rahmen der Eröffnung des 6. SeenLandMarktes auf der Badehalbinsel in Absberg wurde die

Die neue und alte Bierkönigin umrahmt von Bürgermeister Gerhard Schmaußer, Bürgermeister Markus dirsch (Pleinfld) , Landrat Gerhard Wägemann und den Vertretern der Brauereien
Die neue und alte Bierkönigin umrahmt von Bürgermeister Gerhard Schmaußer (Absberg), Bürgermeister Markus Dirsch (Pleinfeld) , Landrat Gerhard Wägemann und den Vertretern der Brauereien

20jährige Erzieherin Sarah Zimmerer aus Pleinfeld in das Amt der Altmühlfränkischen Bierkönigin eingeführt. Sie nahm auf der Bühne die Königinnenschärpe aus der Hand ihrer Vorgängerin Andrea Lindner entgegen und Landrat Gerhard Wägemann setzte ihr die Krone auf. Von Bürgermeister Helmut Schmaußer aus Absberg erhielt sie als Zeichen ihrer neuen Königswürde auch noch den Zapfhahn überreicht mit dem Sie gleich ihr erstes Fass Bier anzapfen durfte. Diese erste Amtshandlung erfüllte die neue Bierkönigin unter den kritischen Augen der Besucher und der regionalen Brauereibesitzern mit Bravour.

Sarah Lindner konnte sich in der Endausscheidung gegen ihre vier Mitkonkurrentinnen Melissa Halmheu, Verena Jasmin Degen, Sarah Kirchdörfer und Christin Dümler durchsetzen. Dazu musste sie sich einer Onlineabstimmung stellen und in einem Jurygespräch zahlreiche Fragen zum Bier und der Region Altmühfranken beantworten. Mit der neuen Bierkönigin konnte eine würdige Nachfolgerin für Andrea Lindner gefunden werden stellte Landrat Gerhard Wägemann fest. Sie engagiert sich sehr in ihrer Heimatgemeinde in ehrenamtlichen Funktionen. So kann man sie am Wochenende immer wieder als Rettungsschwimmerin der DLRG am Brombachsee finden. Sie war bis vor kurzem auch noch Oberministrantin in der katholischen Kirchengemeinde Pleinfeld und gibt ehrenamtlich Nachhilfeunterricht in den Fächern Deutsch und Englisch im Bürgerhaus Pleinfeld.

Bierkönigin Sarah Zimmerer, Landrat Gerhard wägemann und die verabschiedete Bierkönigin Andrea Lindner (von links)
Bierkönigin Sarah Zimmerer, Landrat Gerhard Wägemann und die verabschiedete Bierkönigin Andrea Lindner (von links)

Ihre Vorgängerin Andrea Lindner freute sich mit der neuen Bierkönigin und wünschte ihr für ihre Amtszeit alles erdenklich Gute. Sie berichtete in einem kleinen Rückblick auf ihre zweijährige Regentschaft von vielen schönen Erlebnissen die sie nicht missen möchte. Sie konnte dabei auch ihr Wissen über den Landkreis und das Naturprodukt Bier erweitern und lernte viele interessante Menschen kennen, die sie alle freundlich empfangen haben. Sie dankte dabei auch der Zukunftsinitiative altmühlfranken für die marketingtechnisch hervorragende Unterstützung der 10 regionalen Brauereien und stellte zum Schluss ihrer Amtszeit fest, dass es in der Region Altmühlfranken das beste und einzigartigste Bier in ganz Bayern, wenn nicht sogar der ganzen Welt gibt.

(KH)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.