Auszeichnung

Auszeichnung „JobErfolg 2016 – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“

München – Auch in diesem Jahr wird der Integrationspreis „JobErfolg – Menschen mit Behinderung

am Arbeitsplatz“ verliehen. Der Preis wird an private und öffentliche Arbeitgeber verliehen, die sich besonders dafür engagieren, Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren. Interessierte können sich bis 30. Juni 2016 bewerben.

Bereits zum elften Mal wird die Auszeichnung durch den Bayerischen Landtag, dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und der Bayerischen Beauftragen für die Belange von Menschen mit Behinderung ausgelobt. Dabei werden drei Unternehmen aus der freien Wirtschaft und Behörden im öffentlichen Dienst ausgezeichnet. Das außerordentliche Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit und ohne Behinderung soll dabei hervorgehoben werden.

„Der Integrationspreis ‚JobErfolg – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz‘ hilft, Vorurteile abzubauen und Arbeitgeber zu ermutigen, auch Menschen mit Behinderung zu beschäftigen. Ich halte den Preis für eine sehr gute Sache und hoffe, dass viele Unternehmen und Behörden aus meinem Stimmkreisgebiet teilnehmen“, bekräftigt Landtagsabgeordneter Manuel Westphal.

Nähere Informationen zu den Bewerbungskriterien und –formularen gibt es auf den Internetseiten des Zentrums Bayern Familie und Soziales unter: http://www.zbfs.bayern.de/behinderung-beruf/arbeitgeber/joberfolg. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. Juni 2016. Die Verleihung findet im Dezember anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung statt.

Quelle: Manuel Westphal MdL (CSU)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.