Fussball

Werner Rank bleibt in Cronheim

Cronheim – Team, Betreuer, Vorstandschaft und das gesamte Umfeld des SV Cronheim freuen sich

auf die weitere Zusammenarbeit mit Werner Rank, der beim Spitzenreiter der Kreisklasse NM/Jura West ins dritte Trainingsjahr geht.

Ausschlaggebend für die Verlängerung waren für den 47-Jährigen „das Potenzial der relativ jungen Mannschaft“, die er „vor allem im spielerischen Bereich noch weiterentwickeln möchte“. Der mittlerweile in Büchelberg lebende Herrieder hat übrigens etwas geschafft, was noch keinem deutschen Fußballer vor ihm gelungen war. In 20 Jahren stand er in zwölf Spielklassen auf dem Platz – von der Bundesliga bis zur C-Klasse.

Die Rekordjagd hat ihn 2011 auch in den Kreis Neumarkt/Jura geführt. Beim FC/DJK Weißenburg durfte er mit der „Ersten“ den Aufstieg in die Kreisliga und mit der „Dritten“ den von der B- in die A-Klasse feiern. Cronheim ist seine fünfte Trainerstation. Für den SVC 2014 den Ausschlag gegeben haben gleich mehrere Gründe. Neben der guten Freundschaft mit den Schlickers (Manfred ist sein Vorgänger und Beate Vorsitzende) spricht natürlich auch der sportliche Erfolg für die weitere Zusammenarbeit.

Quelle: FuPa.net – SV Cronheim

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.