Internetbetrug

Telefonrechung ohne zu telefonieren

Gunzenhausen – Anzeige wegen Betrug erstattete ein 62-Jähriger bei der Polizei Gunzenhausen.

Bei einem Internettelefonanbieter soll er im Oktober einen Umsatz in Höhe von 27 Euro getätigt haben. Dieser Umsatz sollte seinem Konto bei einem E-Geld-Institut belastet werden. Da der entsprechende Betrag vom hinterlegten Girokonto nicht eingezogen werden konnte, erhielt er nun eine Zahlungsaufforderung in Höhe von 93 Euro.

Der 62-Jährige verursachte die Kosten nicht und besitzt auch kein Konto bei dem E-Geld-Institut. Die Polizei Gunzenhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.