Mit druckfrischem Rad Flyer durch Bayerns kontrastreiche Mitte

Gunzenhausen – Wer das milde Spätsommerwetter für eine ausgedehnte Radtour durch drei Urlaubslandschaften in Bayerns Mitte nutzen möchte, für den kommt der neue Flyer zum Fränkischen WasserRadweg gerade richtig. Pünktlich zur Messesaison im Herbst ist die Neuauflage mit Übersichtskarte und Tourentipps jetzt erschienen und kann online kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.

Auf ebenen Uferwegen führt der Fränkische WasserRadweg in romantische Städte wie Dinkelsbühl.
(Copyright: Archiv Fränkischer WasserRadweg und Partner/Wenzel)

Vorgestellt wird der Flyer auf der „Holiday on Bike“, dem Radreisemarkt im Rahmen der Messe Eurobike 2021, in Friedrichshafen. Am 3. und 4. September 2021 ist das Team des Fränkischen WasserRadwegs hier am Messestand FW-03 vertreten. Messebesucher erhalten neben Infomaterial auch Antworten auf ihre Fragen rund um die Strecke, die mit einer Länge von insgesamt rund 460 Kilometern durch die Urlaubslandschaften Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal und Romantisches Franken verläuft. Radler sind auf dieser Rundtour fast durchgehend am Fluss- oder Seeufer unterwegs, entdecken aber auch Burgromantik und historische Städte.

Drei Alternativen zur großen Runde, die durch zwei Querverbindungen möglich werden, sind in dem handlichen neuen Flyer beschrieben: Die Rundtour West (182 Kilometer) steht vor allem im Zeichen romantischer Städte wie Dinkelsbühl, Feuchtwangen, Rothenburg o.d.T., Ansbach oder Wolframs-Eschenbach. Die Rundtour Ost (175 Kilometer) verläuft teilweise am historischen Ludwig-Donau-Main-Kanal und verspricht mit der Hopfenmetropole Spalt sowie Neumarkt i.d.OPf. mit seinen vier Brauereien Highlights für Biergenießer. Die rund 143 Kilometer lange Seenrunde verläuft durch das Fränkische Seenland und bietet jede Menge Gelegenheit für entspannte Radelpausen mit Seeblick.

Die drei Tourvarianten sind ebenso wie die große Rundtour in der Übersichtskarte im Flyer enthalten. Diese erleichtert den Radlern außerdem eine individuelle Planung: Sie finden hier alle Bahnhöfe entlang der Route und genaue Kilometerangaben für die Tourabschnitte zwischen einzelnen Orten. So können sie eine Strecke ganz nach den eigenen Vorstellungen aussuchen. Für alle, die gern noch genauere Karten und ausführlichere Auskünfte zu dem Fernradweg möchten, gibt es außerdem das kostenlos bestellbare Serviceheft. Darüber hinaus finden Radler unter www.fraenkischer-wasserradweg.de neben Karten, Wegbeschreibungen und Gastgebern auch immer die aktuellen Infos rund um den Fränkischen WasserRadweg.

Quelle: AG Fränkischer WasserRadweg – Laura Ersfeld

Artikelbild: Druckfrisch und kostenlos online bestellbar: der neue Übersichtsflyer zum Fränkischen WasserRadweg. (Bildnachweis: Archiv Fränkischer WasserRadweg und Partner)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.