Pkw an Kaufland Kreuzung in Weißenburg übersehen

Weißenburg – Am Dienstag, den 06.10.2020 gegen 19.00 Uhr kam es auf der sogenannten Kaufland Kreuzung zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Gesamtsachschaden von über 10.000 Euro entstand.

Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis wollte, von Eichstätt kommend, nach links Richtung Treuchtlingen abbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 21-jährigen Weißenburgers, der stadtauswärts fuhr. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise blieben die Unfallbeteiligten unverletzt.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.