Polizeibericht

Familienstreit artete aus

Treuchtlingen – Am Dienstag, 17.11.2015, gegen 16.30 Uhr, wurde die PI Treuchtlingen

verständigt, dass es in einem Mehrfamilienhaus zu einem Streit gekommen war, bei dem auch geschlagen wurde. Zunächst waren ein 44-jähriger und seine Lebensgefährtin in einen verbalen Streit geraten, der damit endete, dass die 46 Jahre alte Frau ihren Lebenspartner schlug. Nach dem Eintreffen weiterer Familienmitglieder kam es zu wechselseitigen Körperverletzungen, Bedrohungen und Beleidigungen.

Letztendlich konnte das „Familienringen“ befriedet und der Sachverhalt aufgenommen werden, dessen Aufklärung noch weiterer Befragungen und Ermittlungen bedarf.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.