Polizeibericht

Mit Säge ins Bein geschnitten

Pappenheim – Am Donnerstag, 10.12.2015, gegen 16.30 Uhr, kam es in einem Pappenheimer Ortsteil

zu einem häuslichen Arbeitsunfall, bei dem sich ein 49 Jahre alter Mann eine Beinverletzung zuzog.

Der Geschädigte wollte in einem Nebenraum Holz mit einer Handkreissäge schneiden, rutschte mit der Säge ab und zog sich am Bein eine größere Wunde zu.

Der 49-jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Eichstätt verbracht.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.