Polizeibericht

Unfallopfer im Klinikum verstorben

Treuchtlingen – Die 66-jährige Treuchtlingerin, welche am 19.12. in der Gunzenhausener Straße

von einem Pkw angefahren wurde, ist im Klinikum Ingolstadt verstorben.

Ein Pkw-Fahrer war von der Ansbacher Straße kommend in die Rappenbergstraße abgebogen und wollte weiter nach links in die Gunzenhausener Straße einbiegen. Hierbei hatte er offenbar wegen der tiefstehenden Sonne die Fußgängerin übersehen und mit der Fahrzeugfront erfasst. Die Fußgängerin stürzte mit dem Kopf auf die Fahrbahn und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt verbracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zugezogen der die Umstände des Unfalles und die Todesursache untersuchen soll.

Quelle: PI Treuchtlingen

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.