Polizeibericht

Mit Mofa gestürzt um Unfall zu vermeiden

Pleinfeld- Ein 15-jähriger Pleinfelder befuhr mit seinem Mofa die Kreisstraße 18 von Pleinfeld in Richtung Stirn. Anschließend wollte er

nach links Richtung Sportpark abbiegen. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Burgoberbach stand zunächst an der Einmündung und fuhr dann an. Der Mofa-Fahrer bremste daraufhin um eine Kollision zu vermeiden.

Dabei stürzte er mit seinem Mofa und wurde dadurch leicht verletzt. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2.000,-Euro.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.