Polizeibericht

Fußgängerin schwer verletzt

Treuchtlingen – Am Montag, 11.01.2016, gegen 08.30 Uhr, ereignete sich in der Oettinger Straße

am Fußgängerüberweg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 48-jährige Fußgängerin angefahren und schwer verletzt wurde. Die Frau, aus einem Treuchtlinger Ortsteil, überquerte ordnungsgemäß den Fußgängerüberweg von der Apotheke kommend. Ein 52 Jahre alter Pkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug stadtauswärts unterwegs war, übersah und erfasste die Frau, die gegen die Windschutzscheibe prallte und auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt wurde.

Die Frau wurde vor Ort notärztlich versorgt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Gunzenhausen verbracht. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 2.000 Euo, der Fahrzeugführer aus Treuchtlingen erlitt einen Schock. Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Oettinger Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.