Polizeibericht

Rentnerin bei Unfall verletzt

Gunzenhausen – Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag wurde eine 74-jährige Rentnerin leicht verletzt. Nach ihren Angaben hatte sie

im Bereich der Fahrbahnteilung Hensoltstraße/Burgstallstraße überqueren wollen. Auf dem gepflasterten Fahrbahnteiler blieb sie stehen. Aus einer Parkbucht, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, in der Burgstallstraße fuhr ein älterer Pkw-Fahrer direkt auf die stehende Frau zu. Er stieß mit seinem Auto gegen die Rentnerin, sodass sie zu Boden stürzte.

Der Fahrer öffnete kurz die Türe seines Fahrzeuges, sprach die Frau an und fuhr dann davon. Erst nach ein paar Stunden, als die Frau Schmerzen an der Hüfte und der Schulter verspürte verständigte sie die Polizei.

Bei dem flüchtigen Unfallfahrer soll es sich um einen älteren Mann mit Brille und Hut gehandelt haben. Sein Alter dürfte zwischen 50 und 70 Jahren liegen. Er war mit einem älteren, vermutlich beigen, Mercedes unterwegs. Die Polizei Gunzenhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.