Polizeibericht

Bei Schneeglätte in Leitplanke gekracht

Muhr am See – Nicht angepasste Geschwindigkeit bei Schneeglätte war die Unfallursache am Montag

gegen 19:00 Uhr in Höhe des Kreisverkehrs an der B 13.

Ein 19jähriger Koch in Ausbildung bog von der B 13 in Richtung Muhr am See ab. Im Kurvenbereich vor dem Kreisverkehr kam er aufgrund von Schneefall und Glätte nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen die Leitplanke.

Während die Insassen unverletzt blieben, musste der nicht mehr fahrbereite Pkw abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.100.-Euro.

Quelle: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.