Polizeibericht

Streifenwagen gerammt

Pappenheim – Ein Streifenwagen der PI Treuchtlingen befuhr am Dienstagnachmittag (14:10 Uhr) die Straße An der Eisengrube. Plötzlich wurde das Dienstfahrzeug von der rechten Seite

her gerammt.

Ein 29-jähriger Pappenheimer war rückwärts aus einer Parkbucht auf die Straße eingefahren. Er wollte wenden und hatte dabei das Polizeifahrzeug übersehen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Sachschaden dürfte über 10.000 Euro betragen.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.