Polizeibericht

Nach Stoppzeichen Kleintransporter übersehen

Weißenburg – Ein aus der Gemeinde Pappenheim stammender Fahrer eines Kleintransporters

verursachte am Diensttagnachmittag einen Verkehrsunfall mit mehreren tausend Euro Sachschaden.

Der 61-Jährige wollte von der untergeordneten Wilhelm-Tröltsch-Straße in die Schlachthofstraße einfahren und hielt zunächst auch vorschriftsmäßig aufgrund des vorhandenen Stop-Zeichens an. Beim Einfahren in den Einmündungsbereich übersah er allerdings den von links herannahenden Kleintransporter eines 52-jährigen Röttenbachers. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß noch fahrbereit.

Quelle: PI Weißenburg

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.