Polizeibericht

Betrunkene randalierte am Bahnhof

Treuchtlingen – Am 25.03.16 gegen 17.30 Uhr erging Mitteilung, daß sich eine betrunkene weibliche Person trotz Hausverbotes im Bahnhofsgebäude

aufhielt. Diese wurde durch die Streife dort angetroffen. Die Frau war augenscheinlich stark alkoholisiert und wollte vor den Polizisten weglaufen, wobei sie immer wieder hinfiel. Ein Alkotest wurde verweigert. Da eine Gefahr für sie selbst bestand, wurde der Rettungsdienst hinzugezogen, um die Frau ins Krankenhaus nach Weißenburg bringen zu lassen.

Bis zum Eintreffen des RTW versuchte sie nach den Polizisten zu schlagen und beleidigte diese mit ausdrucksstarken Worten. Die Frau musste gefesselt werden, um sie zum RTW bringen zu können. Sie erwartet nun eine Anzeige u.a. wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.