Polizeibericht

Fahrer wurde durch Kinder angeblich abgelenkt

Pappenheim – Ein 31-jähriger Pappenheimer befuhr am Mittwochmorgen die Schulstraße in Bieswang. Mit im Fahrzeug saßen die Kinder

des Mannes. Er gibt an, durch die Kinder abgelenkt   und dadurch auf die linke Fahrbahnseite geraten zu sein. Dort stieß er mit dem Pkw einer entgegenkommenden 43-jährigen Treuchtlingerin zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von je 1.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Frontscheibe des Unfallverursachers noch angefroren/angelaufen war. Dass die mangelnden Sichtverhältnisse unfallursächlich waren, ist zumindest zu vermuten.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.