Polizeibericht

Reh durch LKW getötet

Langenaltheim – Ein Lkw-Fahrer aus dem Schwäbischen befuhr am Mittwochmorgen (03:15) die B2 in Richtung Norden. Kurz nach der Landkreisgrenze erfasste er ein Reh,

welches die Fahrbahn überquerte.

Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Das Reh, welches nach dem Unfall noch flüchtete wurde vom Jagdpächter tot aufgefunden.

Quelle: PI Treuchtlingen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.