Polizeibericht

Rollerfahrer stürzte aus Unachtsamkeit

Muhr am See  – Am Sonntagnachmittag befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Roller die Verbindungsstraße vom Seezentrum in Richtung Gunzenhäuser Straße.

Als ihm zwei Bekannte entgegen kamen, winkte er diesen zu und bremste sein Fahrzeug ab. Wegen eines Brems- oder Fahrfehlers kippte der Roller auf die rechte Seite und der Fahrer fiel auf die Fahrbahn.

Mit Schürfwunden an beiden Händen und Knien, sowie einer starken Schwellung am rechten Sprunggelenk brachte ihn der Rettungsdienst in das Klinikum Altmühlfranken. Am Roller entstand ein Schaden in Höhe von 600 Euro.

Quele: PI Gunzenhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.