Polizeibericht

Auffahrunfall mit erheblichen Sachschaden

Weißenburg – Erheblicher Sachschaden entstand am Dienstagmorgen bei einem Auffahrunfall in der Schulhausstraße mit drei beteiligten Autos. Ein 24-jähriger Pleinfelder

bemerkte die vor ihm verkehrsbedingt haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr mit seinem Audi zuerst auf den Fiat einer Ellingerin auf. Durch den enormen Anstoß wurde deren Pkw noch auf den VW einer Gunzenhausenerin geschoben.

Insgesamt dürfte der Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich liegen. Glücklicherweise blieben die Insassen unverletzt.

Quelle: PI Weißenburg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.